IMG_4348

Keine Liebe auf den zweiten Blick – Huda Wollklett

Die Huda Wollklett Überhose aus Wollwalk (Loden) war bei der Wickelberatung mein heimlicher Favorit. Ich hatte mich sofort in diesen tollen Wollstoff verliebt. In Zusammenhang mit dem Wollfett muss diese Naturhose einfach toll für die Haut sein. Die Erfahrungsberichte in anderen Blogs waren auch so überzeugend positiv, dass sie mich in meiner Kaufentscheidung sehr bestärkten. Inzwischen bin ich leider etwas ernüchtert.

Die Wollklett kann als universelle Überhose für Einlagen, Prefolds und Höschchenwindeln genutzt werden. Ich hatte bisher nur Einlagen drin. Da sie vorn und hinten Laschen hat und das  Material nicht rutschig ist, bleiben die Einlagen sehr stabil an ihrem Platz.

IMG_4305

IMG_4307
Huda Wollklett mit Baumwollfrotteeeinlage der Windelmanufaktur und Trockenfleece

Das Bündchen am Rücken dichtet die Hose gut ab, wirkt aber etwas knubbelig. Entgegen meiner Erwartung, gab es damit keine Probleme. Auch die Beinbündchen sind genau wie die Hose insgesamt dicker als bei einer PUL-Überhose, was aber ebenfalls nicht zu stören oder zu drücken scheint (und wie ihr wisst, ist mein Kleiner sehr empfindlich gegenüber solchen Störungen).

IMG_4349
Beinbündchen
IMG_4358
Beinbündchen angelegt

Die Wollklett war nach dem ersten Waschen schon sehr schön geschmeidig. Ganz am Anfang kam sie mir sehr dick und steif vor. Ich habe Größe M gewählt, die vom Kilobereich her genau zu meinem Baby passt, und dazu das Wollfett von Huda zum Imprägnieren bestellt.

IMG_4350
Nahaufnahme des tollen Wollwalks

Meine Überhose habe ich zu Anfang mit einem Wollwaschmittel in der Waschmaschine im Wollprogramm bei 20°C gewaschen und anschließend die trockene Windel nach der Anleitung von huda mit dem Wollfett imprägniert.

Angelegt trägt diese Windel am meisten von allen meinen Windel auf, auch wenn nur schlanke Einlagen genutzt werden. Das Fett geht minimal auf die Kleidung über, was mich keineswegs stört, und hinterließ bei dem ersten Tragen einen Fettfilm auf der Haut. Da Wollfett aber auch in Wundcremes für Babys enthalten ist, erscheint mir das eher positiv als negativ.

IMG_4309
Dicke des Windelpakets am 2,5 Monate alten Baby

Inzwischen habe ich die Windel schon einige Male genutzt und leider ist es mir bisher nicht gelungen, sie wirklich dicht zu bekommen. Anfangs war ich der Meinung, ich hatte die Hose nach der ersten Wollkur nicht ganz trocknen gelassen und die Kleidung wäre klamm. Aber dann wurde das nicht besser und anstatt nur klamm war die Kleidung immer wieder stellenweise nass. Auch nach erneuter Wollkur mit etwas mehr Fett ist sie mir ausgelaufen. Vielleicht ist nur eine Naht undicht, das habe ich bisher nicht rausgefunden. Es ist aber immer wieder passiert und inzwischen scheue ich mich schon, sie zu verwenden.

Genutzt habe ich die Windel mit Thirsties Stay Dry Duo, Little Lamb Boostern, Einlagen der Windelmanufaktur und Kombinationen daraus. Die Einlagen waren auch nie ganz voll, sodass ich die Ursache für das Auslaufen da nicht finden kann.

Ich bin etwas enttäuscht, da ich mich auf diese Überhose so gefreut hatte. Ich will aber noch nicht aufgeben und werde mich direkt an die Herstellerin wenden, um Tipps zur Abhilfe meines Problems zu erbitten. Ich hoffe ich kann dann demnächst hier positiv berichten.

2 Gedanken zu „Keine Liebe auf den zweiten Blick – Huda Wollklett“

  1. So schade, dass dich die Hose nicht überzeugen konnte. Wir haben die gleiche seit ca 2 Wochen in Benutzung und ich liebe sie. Habe gestern erst wieder darüber gestaunt, wie clever das Rückenbündchen Platz für dickere Einlagen lässt (wir nutzen die Hose gern auch nachts weil sie eben so toll dicht hält). Wir haben die Hose übrigens noch nicht mal gefettet und trotzdem alles ok – vielleicht probierst du noch ein bisschen rum.

  2. Hi Polly,

    ich hatte unterdessen noch Kontakt mit Bille von Huda und hab ihr mein Problem geschildert. Sie hat mich drauf hingewiesen, dass möglicherweise die Einlagen nicht ganz zum Höschen passen. Mit Prefolds, die ich recht breit gefaltet hab, sodass sie die Hose gut ausfüllen, hat es dann funktioniert. Das hatte ich ganz vergessen, hier zu aktualisieren. Schande auf mein Haupt.
    Mein Kleiner ist allerdings schon länger aus der Windel rausgewachsen und hat gigantische Oberschenkel. Ich habe mir die Windel dann nicht noch in einer größeren Größe zugelegt, weil ich mit dem Rest meines Windelbestands soweit ganz zufrieden bin. Eventuell rüste ich da nochmal nach, wenn es in Richtung krabbeln geht und das Wachstum sich etwas verlangsamt.
    Schön finde ich sie ja nach wie vor und auch schade, dass es nicht so richtig geklappt hat.

    LG
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *